×

Hinweis

Folder doesn't exist or doesn't contain any images

Möwe Jonathan

2021

Acryl auf Leinwand

Triptychon
  70 x 170 cm

 

Die Möwe Jonathan..... Wer die Geschichte dieser Möwe kennt, der weiß, wie diese nach dem puren Leben lechzt und Dinge tut, die keine Möwe je zuvor getan hat. Aber man muß dieses lesenswerte Buch nicht unbedingt gelesen haben um zu wissen, wie sehr wir Menschen weltweit unter den Folgen dieses seltsamen Virus COVID-19 leiden. Wie wir sehnsüchtig das Ende der Pandemie herbeiwünschen! Ich wäre gerne wieder frei, quasi vogelfrei! Möchte mich wieder frei bewegen können, möchte überall hingehen dürfen, wohin ich mag. Und ich möchte wieder selbstbestimmten, wann ich zuhause zu sein habe und nicht bereits um 20 Uhr! Das wurde mir zuletzt im Grundschulalter von meinen Eltern verordnet - jetzt macht es der Staat. Wenn auch zu unser aller Wohl!
Ich möchte wieder "durchatmen" können! Und ich möchte wieder Artgenossen treffen dürfen! So wie diese Möwe. Sie fliegt gleich wieder zu ihresgleichen und hält dort ein Schwätzchen. Das möchte ich auch wieder - völlig unbefangen und ohne diese Maske vor dem Gesicht...... Hach.......

Die Idee zu diesem Triptychon ist aber nicht nur dieser Pandemie geschuldet. Inspiriert wurde ich durch ein Gemälde des Münchner Künstlers Ludwig Arnold. Er malte 1982 ein Bild mit dem Titel "Flugzeug mit Flügeln", welches mich einfach faszinierte. Es war weniger die Technik als mehr die Art der Darstellung. Er hat sein Flugzeug auf 4 Leinwände verteilt und wie bei meinem Bild die Flügelenden auf 2 kleine Querformate links und rechts verteilt.

Ich werde hier demnächst an dieser Stelle noch ein kleines Trickfilmchen veröffentlichen, auf dem dann zu sehen ist, was Jonathan vorhat......

 

 

"Vogelspinne"

Digital mit Stift auf iPad

ohne Größenangabe

2018

 

Schon erstaunlich, was die Technik heute alles für uns bereithält. Mit dem iPad Pro 12,9" und dem entsprechenden Stift ausgerüstet kann man in Apps wie ArtStudio oder Procreate malen und zeichnen fast wie in "echt". Dieser Stift lässt mich z.B. den Druck verstärken oder eben auch abschwächen als führte ich den Bleistift tatsächlich übers Papier. 

 

"Bresse-Hühner vorm Haus"

Acryl auf Leinwand

20 x 30 cm

2018

 

Hühner mit rotem Kamm, weißem Gefieder und - Achtung! - blauen Füßen. Die Farben der Tricolore. Und einzigartig kräftigen Oberschenkeln, die nicht ohne Grund die Basis für eines meiner Lieblingsgerichte bilden: Poulet-de-Bresse an Sauce Vin Jane und Morcheln, also "Blaufußhühner" an einer Cremesauce von gelbem Wein aus dem Jura und Morcheln. Allein schon dafür lohnt sich jede Reise in diesen in Deutschland eher unbekannten Teil Burgunds. 

   
© Michael Stricker (c) 2020

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen